Blog

Freitag, 6. November

das Fazit der discovery art ist zwiegespalten: wegen der explodierenden Corona Fallzahlen sind 80-90% der Besucher nicht erschienen, andererseits hatten diejenigen, die gekommen sind, ein einmaliges Erlebnis und ausreichend Zeit für  beeindruckende Kunst. Ich habe die Stimmung am Stand und die zahlreichen Kontakte genossen - wir sind im kommenden Herbst unter dann hoffentlich besseren Bedingungen wieder dabei. 

DAF Teaser Blog

Montag, 2. November 

Die Ausgabe 28 der Zeitschrift evolve ist erschienen - komplett illustriert mit Bildern von mir aus den vergangenen 6 Jahren. Ich bin begeistert und habe schon viel positives feedback erhalten. Die Zeitschrift ist an Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich. 

Evolve

Samstag, 31. Oktober

heute haben wir ein Bild von Alexander Jeanmaire ausgeliefert - es passt perfekt und fügt sich farblich hervorragend in den Raum ein.

Bild Jeanmaire

 

Samstag, 24. Oktober

heute ist in den NEWS der discovery art fair ein Teaser über art2you erschienen: 

Blog DAF

Link zum BLOG discovery art fair

Donnerstag, 22. Oktober

Wir fragen uns ja nicht erst seit dem Film 'Anhalter durch die Galaxis' nach dem Sinn des Lebens. In der neuen Ausgabe des Kulturmagazins evolve gibt es dazu neue Erkenntnisse - und das Titelblatt stammt aus meiner Serie 'Lost at FraPort'

Evolve

Dienstag, 20. Oktober

heute habe ich den Katalog für die discovery art fertig gestellt. Wer sich das mal ansehen will, hier der link:

Katalog discovery art

Blog Messe DAF

 

Freitag, 16. Oktober

wir sind gerade aus Winterthur zurück, wo wir Alexander Jeranmaire besucht haben. Er lebt mit seiner Frau Tushita in einem wunderschönen Loft im (denkmalgeschützt)  sanierten ehemaligen Sulzer Gelände. Seine Bilder passen perfekt in diese Loft-Atmosphäre.

Besuch AJ

Wir waren auch bei der Handelskammer in einer edlen Villa im Stadtpark und haben dort die Zoll-Formalitäten erledigt. Ich habe jetzt 8 Bilder von Alexander mitgebracht, die ich in Frankfurt zeigen werde. 

Freitag, 9. Oktober

die discovery art in der Halle 1 der Frankfurter Messe wird stattfinden. art2you hat Stand D6, ziemlich genau in der Mitte der Halle. In den breiten Gängen finden auch noch 2 große Skulpturen von Zeljko Rusic  Platz, ausserdem 4 Skulpturen von Lilau.

Facebook 1510 Home Ausstellungen

Montag, 27. Juli

Heute haben wir Zeljko Rusic im Schwarzwald besucht. Er wird bei der discovery art in Frankfurt Ende Oktober auch mit ausstellen. Sein Atelier ist mitten im Wald und was wir gesehen haben, hat uns schwer beeindruckt. Zeljko ist ein genialer Künstler, der alle eine enorme Breite von Techniken meisterhaft beherrscht - ob es Skulturen sind, die er direkt aus dem Stamm mit der Kettensäge schneidet, Alu- oder Bronzeguß, Cortenstahl und alle möglichen Kombinationen unterschiedlicher Materialien. Ich bin sehr gespannt, was er in Frankfurt zeigen wird. 

Zeljo Rusic Tour

Montag, 5. Juli

ich bin aus Bad Reichenhall zurück. Die Woche an der Kunstakademie war wirklich sehr produktiv. Die neuen Bilder stelle ich bei mir in der Galerie ein. Beide Serien können während der discovery art in Frankfurt Ende Oktober in Natura zu sehen sein.

die erste Serie: Lost at FraPort

Thema sind die verwaisten Abfertigungshallen des Frankfurter Flughafens während der ersten Corona-Phase. Die Bilder zeigen kafkaeske Situationen, in denen einzelne Reisende in riesigen Hallen umherirren, die normalerweise tausende von Menschen fassen. Jeder Reisende ist in konzentrischen Kreisen 'gerastert', trägt also einen virtuellen 1.5m Schutzschild mit sich.

Lost at FraPort

die zweite Serie habe ich 'be a part' getauft - nach einem Song von Thomas Dybdahl. Ich habe hier in Bad Reichenhall  in vier 50x40 cm Formaten die Collage-Technik, die uns Angelika Trojnarski vermittelt hat mit meiner eigenen Collage-Technik 'verheiratet'. 

Serie Gold neu

Sonntag, 28. Juni

heute hab ich ein Bild von Petra Rös-Nickel an Kunden in Garmisch ausgeliefert, nachdem durch eine Simulation die Auswahl eingegrenzt wurde. Das Bild passt perfekt !

Realitaet

Dienstag, 23. Juni

ich bin von Astrid Echle nominiert worden, 10 Tage lang ein  Bild oder ein Werk einer Ausstellung oder einen besonderen Moment zu posten. Ich bereite gerade Material für einen Workshop an der Kunstakademie Bad Reichenhall vor - unter Leitung von Angelika Trojnarski. Sie ist eine hochkarätige Künstlerin und Profi in diesem Thema. Mein Thema ist Corona - wen wundert's. Das Virus hat uns Künstler ja so massiv gebeutelt, da muss man was draus machen !

Hier eine erste Simulation, die ich innerhalb der Serie als 10. Bild in Facebook gepostet habe.

Ich war die vergangenen Tage mehrmals am Flughafen - das ist wirklich kafkaest dort. Ab und zu irren Reisende durch völlig leeren Abflugbereiche, mit Masken und immer schön im 2m Abstand. Die Personen hab ich daher immer in konzentrischen Kreisen gerastert 

CORONA 10. Tag

Dienstag 19. Mai

Hier mal ein Beispiel, wie einfach es geht,  durch eine Photoshop Simulation vor dem Kauf eines Bildes einen sehr guten Eindruck zu bekommen, wie das Bild in der Raumsituation wirkt.

art2you erstellt solche Simulationen kostenfrei und unverbindlich. Fotos mit dem Smartfone reichen völlig aus. Suchen Sie sich einfach mögliche Bilder aus den Sektionen der einzelnen Künstler aus, besuchen Sie die virtuelle discovery art fair oder stöbern Sie in  den alten Messekatalogen - bis zu 3 Bilder werden umgehend simuliert. Die Smartfone-Bilder der Raumsituation und Fotos oder Screenshots der Bilder, die Ihnen gefallen, senden Sie dann einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Viel Spaß - und bleiben Sie gesund!! 

Donnerstag, 23. April - discovery art fair. virtual ist online !

Es gibt eine Alternative zu Kunstmessen: die virtuelle Kunstmesse. Das Team von der art discovery probiert das aus - am 23. April geht die erste virtuelle Messe online. 

art2you beteiligt sich mit 3 Künstlern: Alexander Jeanmarie, Ulrich Naumann und Petra Rös-Nickel. Ich verspreche mir durchaus eine gute Resonanz. Die discovery art fairs sind sind ja bundesweit gut etabliert und haben einen über die Jahre gewachsenen Kundenstamm. Warum sollte ein virtueller Rundgang nicht auch funktionieren, obwohl wir natürlich alle einen realen Besuch auf einem Kunstevent wesentlich authentischer und spannender finden.

art2you bietet flankierend eine Reihe von Services an:

  • Interessenten können einfach die Wand fotografieren, die für das neue Bild vorgesehen ist. Wir werden dann die Wirkung von bis zu 3 Bildern mit Photoshop simulieren. In der Regel gibt das eine sehr gute Einschätzung, welches Bild 'passt'.
  • Die Bilder werden nach vorheriger Absprache unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Regeln persönlich angeliefert (im gesamten Bundesgebiet) und bei Wunsch auch gehängt.
  • Probehängungen sind möglich; bezahlt wird erst (per Kreditkarte oder per Rechnung) wenn das Bild gefällt.

Kunst verkaufen in Corona-Zeiten, in denen Menschen natürlich andere Sorgen haben, wird eine Herausforderung. Aber es ist ja auch spannend, Sachen mal anders zu machen und auszuprobieren. 

Bleiben Sie gesund !

mit herzlichen Grüßen

Ulrich Naumann

art2you
Mainzer Str 23
65239 Hochheim / Main


Telefonnummer: 0171 2218434
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Copyright 2020 art2you